Sewigs Tierwelt

Neseyka ist Kindheit

Wie viele Hamburger Kinder sind mit Walrossdame Antje aufgewachsen? Mit den Pausenfilmchen im Fernsehen, den Aufklebern und natürlich dem bärtigen Original? Auch wenn Antje nicht mehr lebt und ihre Nachfolgerin Neseyka heißt - ein Hamburger Walross wird immer etwas Besonderes bleiben.

Umso schöner ist es, dass das neue Eismeer-Gehege mit ihr an die Tradition des Tierparks anknüpft. Und trotzdem moderne Wege geht. So soll Neseyka bald ihr Futter aus einer durchlöcherten Platte am Grund des Beckens saugen können - wie sie es sonst mit Weichtieren am Meeresgrund auch tun würde. Nun muss nur noch die präparierte Antje, derweil noch im Zoologischen Museum heimisch, eine schöne neue Heimat bekommen (Seite 11). Dann würden nicht nur Kindheitsträume wahr.