Zehn Tage gratis U-Bahn fahren - aber mit dem Bus im Stau stehen

Hamburg. Mit einem Schnupperangebot will die Hochbahn die Hamburger mit der neuen U-Bahn-Linie 4 vertraut machen: Vom 29. November bis zum 8. Dezember können die Züge zwischen dem Jungfernstieg und der HafenCity gratis benutzt werden. Der reguläre Betrieb wird dann am 9. Dezember aufgenommen. Allerdings kann man vorläufig nur an der Station Überseequartier aussteigen. Rund um die Endhaltestelle HafenCity Universität ist noch Baugebiet. Sie wird ab dem 9. Dezember nur sonnabends, sonntags und an Feiertagen angefahren, damit die Station besichtigt werden kann.

Unterdessen sorgen die Bauarbeiten für das Busbeschleunigungsprogramm des Senats für Unmut: Autofahrer und Busse stehen auf der Fahrt aus den nordwestlichen Stadtteilen in die City regelmäßig im Stau.