Info

Das Berufliche Trainingszentrum Hamburg

Für psychisch erkrankte Menschen bietet das Berufliche Trainingszentrum Rehabilitationsmaßnahmen an. Größter Träger des BTZ Hamburg mit Sitz in Barmbek-Süd ist das Berufsförderungswerk Hamburg, ein städtisches Unternehmen.

Seit der Gründung 1987 haben 1500 Menschen mithilfe des BTZ eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, Ausbildung oder Umschulung aufgenommen. Die Teilnehmer werden auf Büroberufe, handwerklich-technische Berufe, Küchenjobs und Projektmanagement vorbereitet. Das BTZ bildet auch aus.

Bundesweit gibt es 17 Berufliche Trainingszentren. Im Hamburger BTZ arbeiten 60 Beschäftigte. Es kann bis zu 180 Menschen gleichzeitig betreuen.