Esso-Tankstelle Taubenstraße

Sie ist die wahrscheinlich bekannteste "Zapfanlage" Hamburgs: Die Esso-Tankstelle an der Taubenstraße. 24 Stunden geöffnet, ist sie oft Start- oder Endpunkt einer Kiez-Tour, je nachdem ob Billig-Pils oder rezeptfreie Kopfschmerztabletten auf dem Plan stehen.

Nicht zu vergessen ist die zentrale und von weitem erkennbare Lage, welche die "Tanke", wie sie eigentlich nur genannt wird, auch für vollberauschte als Treffpunkt geeignet macht. An "Großkampftagen" wie dem Schlagermove gleicht der Shop im Innenraum dann meistens einer Mischung aus Schlachtfeld und Dosenwerfen, wenn eine durstige Masse auf der Suche nach dem letzten Bier sich, über achtlos verstreute Alsterwasser-Dosen stolpernd, durch die engen Gänge walzt. Gerüchteweise wird hier auch manchmal Benzin verkauft, wobei mancher aufgemotzter Sportwagen amerikanischer oder bayerischer Bauart oft auch nur so zum beneiden rumsteht . . . an der "Tanke" der Reeperbahn, die niemals schläft.

Taubenstraße , täglich 24 Stunden geöffnet