Info

Faszinierende Goldmünzen

Die Hamburger Portugaleser sind Ehrenmedaillen. Sie erinnern an die Goldmünzen, die geflüchtete portugiesische Juden im 16. und 17. Jahrhundert mit nach Hamburg brachten. Die Goldstücke faszinierten die Hamburger damals sehr, sodass die Stadt ähnlich große goldene Gedenkmünzen prägte. Der Senat vergibt Portugaleser: in Gold, an verdiente Hamburger und Gäste. Den Portugaleser "Bürger danken" vergibt seit 1986 der Zentralausschuss Hamburgischer Bürgervereine. In Silber geht er an Personen und Institutionen, die sich um das Wohl Hamburger Bürger besonders verdient gemacht haben. Und in Bronze an verdiente Mitglieder von Bürgervereinen.