Info: Nacht der Medien

Der Presseclub

Den Allgemeinen Hamburger Presseclub gibt es seit 1970, aktuell hat er 1000 Mitglieder aus Hamburg und Umgebung. Die Zahl steigt seit Jahren stetig an. Seit 1999 ist Klaus Ebert, Inhaber des Beratungsunternehmens KE Media, Präsident des Presseclubs. Der zwölfköpfige Vorstand entscheidet in regelmäßigen Treffen über die Aufnahme neuer Mitglieder.

Als Berufsverband fördert der Klub die Interessen von Journalisten und Mitarbeitern aus der Hamburger Medienbranche und dient vor allem zum regelmäßigen Meinungsaustausch. Dies geschieht bei den monatlich stattfindenden Diskussionsabenden, zu denen Persönlichkeiten aus Medien, Politik und dem öffentlichen Leben exklusiv für die Mitglieder des Klubs "off the record" interviewt werden.

Stipendien an Nachwuchsjournalisten werden jährlich durch den Presseclub vergeben, unter anderem für den Master-Studiengang Journalismus an der Hamburg Media School.