Serienmörder war Vorbild für Krimi-Bestseller

Die Mordserie des Maurers Hans-Jürgen S. aus Henstedt-Ulzburg ist Vorbild eines bereits im Jahr 2006 erschienenen Krimis. Der inzwischen verstorbene Bestseller-Autor Andreas Franz hatte für sein Buch "Unsichtbare Spuren" bei der Kieler Polizei recherchiert. S. hat gestanden, fünf Frauen getötet zu haben.