Neujahrsempfang

Die Regierungserklärung des Herausforderers in 90 Sekunden

Olaf Scholz (SPD-Spitzenkandidat): "Hamburg wird wieder gut regiert. Wir werden den Haushalt sanieren und dafür sorgen, dass Hamburg im Jahr 2020, wenn die Schuldenbremse gilt, keine neuen Schulden macht. Wir werden uns wieder um Wirtschaft und um den Hafen kümmern und die dringend notwendige Elbvertiefung endlich durchsetzen.

In Hamburg werden endlich wieder genügend Wohnungen gebaut, und wir werden uns um die Zukunft der jungen Leute kümmern: bei der Kita, wo es genügend Plätze geben muss, die auch bezahlbar sind und nicht so teuer wie heute, bei den Schulen, wo es nicht dabei bleiben kann, dass fast tausend junge Leute jedes Jahr die Schule verlassen, ohne einen Schulabschluss zu haben, bei der beruflichen Bildung, wo wir dafür sorgen müssen, dass nicht weiterhin ein Fünftel der jungen Generation ohne Berufsabschluss bleibt und damit ohne Chancen für die Zukunft.

Wir werden uns um die Wissenschaft und die Universitätsstadt Hamburg kümmern und wieder um die Kultur. Und zwar aus einem richtigen Geist heraus, nämlich dass die Künste, dass diejenigen, die sich in der Kultur engagieren, wichtig sind für die Freiheit, für die Demokratie und unser Zusammenleben."