Info

Musicals in Hamburg

Mit "Cats" fing 1986 alles an. Das Musical lief nach der Deutschlandpremiere 14 Jahre lang im Operettenhaus. "Buddy Holly" kam 1994 ins Theater im Hafen und wurde 2001 durch "König der Löwen" abgelöst. Im selben Jahr kam "Mozart" in die Neue Flora. 2002 feierte "Mamma Mia!" im Operettenhaus Deutschlandpremiere, "Titanic" in der Neuen Flora, gefolgt von "Tanz der Vampire" (2003), "Dirty Dancing" (2006) und "Tarzan" (2008). "Ich war noch niemals in New York" hatte 2007 Weltpremiere im Operettenhaus und wird im Dezember durch "Sister Act" ersetzt.