Spezialfahrzeuge haben die 350 Tonnen schwere Stahlkonstruktion in ihre neue Position gebracht. Auf der Umleitung über die A1 kam es zu mehreren Auffahrunfällen, auch an der Kieler Straße krachte es.

Hamburg. Gut 14 Stunden nach Sperrung der Autobahn 7 nördlich der Abfahrt Stellingen ist die neue Brücke der Umgehungsbahn Sonnabendmittag in ihre Position gebracht worden. Damit ist die schwierigste Aufgabe der Brückenerneuerung bewältigt. Am frühen Sonnabendmorgen war die alte Brücke mithilfe eines 1000-Tonnen-Kranes aus ihrer Verankerung gehoben und auf der A-7-Fahrbahn abgelegt worden.