Heute bis zu 70 000 Zuschauer beim Fanfest

Die Veranstalter des Fanfests auf dem Heiligengeistfeld rechnen heute mit einem vollen Platz. "Wir gehen davon aus, dass 70 000 Fußballfans das Spiel gegen Ghana sehen wollen", sagt Daniela Scherbring, Sprecherin des Fanfests. Das Fanfest öffnet wie jeden Tag um 15 Uhr. Wenn die Kapazitätsgrenze erreicht sei, werde das Areal allerdings geschlossen. "Dann müssen Besucher an die umliegenden Public-Viewing-Zonen - etwa auf dem Spielbudenplatz - verwiesen werden. Mehr als 70 000 Menschen können wir leider nicht auf das Gelände lassen, der Sicherheit wegen", sagt Scherbring. Rechtzeitiges Erscheinen lohnt sich auch aus einem anderen Grund: Um 18.30 Uhr wird ein Lkw 500 Bälle auf den Platz des Fanfests kippen. Unter dem Motto "runde Sache" ist die Aktion des HVV für einen glücklichen Finder 400 Euro wert.