Info

Der neue CDU-Chef

Frank Schira wurde am 14. April 1964 in Hamburg geboren. Er wuchs in Steilshoop als Sohn eines Kfz-Mechanikers auf, die Mutter jobbte bei der Post. Der praktizierende Katholik war Messdiener, Abitur machte er am Wirtschaftsgymnasium an der Wendenstraße. Schon früh ging er in die Junge Union. Der gelernte Bürokaufmann ist seit 1997 Mitglied der Bürgerschaft. Dort war er von 2001 bis 2004 Parlamentarischer Geschäftsführer und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. Von März 2004 bis März 2008 war er Fraktionsvize, seitdem Vorsitzender der CDU-Fraktion. Bislang war er nach von Beust und Freytag der drittmächtigste Christdemokrat, jetzt rückt er nach oben.