Info

Internetkriminalität hat zugenommen

Das Bundeskriminalamt (BKA) verzeichnet deutschlandweit eine Zunahme der Kriminalität mithilfe "moderner Informations- und Kommunikationstechnik". 2008 zählten die Statistiker bundesweit 37 900 Fälle - elf Prozent mehr als im Jahr davor. Gleichzeitig stieg die ermittelte Schadenssumme von 31 Millionen Euro auf 37,2 Millionen Euro im Jahr 2008. Zahlen für das vergangene Jahr liegen noch nicht vor. Laut BKA spiegeln diese Zahlen allerdings nicht die tatsächliche Lage wider. Es geht von einem erheblich höheren Dunkelfeld aus. Innensenator Christoph Ahlhaus (CDU) hat angekündigt, dass der Kampf gegen die Internetkriminalität ein Schwerpunkt seiner Arbeit als Vorsitzender der Innenministerkonferenz sein werde. Hamburg hat seit Jahresbeginn eine neue Dienststelle namens "Cybercrime", die ausschließlich Internetverbrechen aufklären soll.