Fernsehen

Hamburgerin Tessa zieht in die "Model-WG"

Foto: Pro7

Nach dem Aus in der Casting Schow "Germany's Next Topmodel" versucht sich das Hamburger Model in der neuen Modelsendung auf Pro7.

Hamburg. High Heels oder Turnschuhe? Das ist hier die Frage: Nach ihrem vorzeitigen Aus in Heidi Klums Show "Germany's Next Topmodel" kehren jetzt einstige Modekandidatinnen mit einer neuen Sendung auf den Bildschirm zurück. Titel: "Die Model-WG". Mit dabei ist die Hamburgerin Tessa (20). Vor einem Jahr machte sie Schlagzeilen wegen ihrer bissigen Sprüche und einer kurzweiligen Beziehung mit Partykönig Michael Ammer. Nun äußert sich das Nachwuchsmodel über die Arbeitsteilung in der WG: "Ich koche sehr gerne und putze natürlich auch mal, wenn es sein muss." Und wen findet sie unter den Models am besten? "Mich natürlich!" "Die Model-WG" startet am Donnerstag, um 20.15 Uhr auf ProSieben.