Kältewelle

Dauerfrost: Friert die Alster endlich wieder zu?

Hamburg. Ein Eisvergnügen mit Glühweinständen und fröhlichen Menschen auf der zugefrorenen Außenalster rückt näher. Die langfristige Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes verspricht auch für die kommende Woche Frost. Bis zu fünf Zentimeter dick ist die Eisdecke auf der Alster schon. Dick genug, dass am Wochenende der Schuten-Verkehr eingestellt werden muss, doch für ein Eisvergnügen noch viel zu dünn. Mindestens 20 Zentimeter stark muss das Eis sein, bevor die Hamburger beim eisigen Vergnügen die Alster stürmen dürfen. Und derzeit brechen noch die Alsterdampfer das Eis immer wieder auf. Für das Wochenende erwarten die Meteorologen in Hamburg bis zu 25 Zentimeter Neuschnee und Starkwind.