Aus der Geschichte des Michel

Warum die Hauptpastoren von "lästiger Seelsorge" befreit waren ...

Der Michel wurde von den Baumeistern Ernst Georg Sonnin und Johann Leonhard Prey in den Jahren 1750-1762 errichtet. Während Prey als konservativ galt, war Sonnin ein genialer Autodidakt, der nie eine Ausbildung beendet hatte.