Die größte China-Gemeinde Deutschlands

Mehr als 4000 Chinesen leben nach offiziellen Schätzungen in Hamburg, doch Vertreter der Gemeinde schätzen die Zahl weit höher, auf bis zu 20 000.

Mehr als 4000 Chinesen leben nach offiziellen Schätzungen in Hamburg, doch Vertreter der Gemeinde schätzen die Zahl weit höher, auf bis zu 20 000. Hamburg ist die größte China-Gemeinde Deutschlands. Und: Es gibt rund 400 chinesische Firmen an der Elbe - so viel wie nirgends in Europa. Zahlreiche Institutionen gibt es in Hamburg, in denen sich Deutsche und Chinesen engagieren, gegenseitige Freundschaften, Wirtschaftsbeziehungen und kulturelle Kontakte pflegen. Ein Beispiel: die Chinesisch-Deutsche Gesellschaft. Mehr als 300 Mitglieder zählt die Vereinigung, vom Studenten bis zum Sinologie-Professor. Chinas Bedeutung für den Welthandel und damit auch für die Handelsmetropole Hamburg wird deutlich zunehmen. Das ist der Tenor einer hochkarätigen Diskussion bei den siebten "Hamburger Strömungen", dem Wirtschaftsforum von Vatten-fall.