Bonbons sind nicht soooo gut für die Zähne. Dafür aber soooo lecker. Und in Hamburg-Ottensen kann man sogar zuschauen, wie die bunten, süßen Köstlichkeiten hergestellt werden.

Also, die wichtigste Frage vorab: Wer möchte eigentlich nicht mit Roger und Torben tauschen? Das müssen doch die glücklichsten Jungs aus ganz Hamburg sein. Oder? Sie arbeiten ja in einem Bonbonladen. Genauer: Im Bonscheladen in Ottensen. Jeden Tag verarbeiten sie literweise Sirup und flüssigen Zucker und leckere Aromen. Und dann stehen die beiden tatsächlich da und lachen, in der ganzen Verkaufsstube duftet es nach geschmolzenem Zucker.