Food Truck

Frische Gerichte für zu Hause aus dem Speisenwagen

| Lesedauer: 2 Minuten
TV-Koch Patrick Diehr vor seinem
Speisenwagen.

TV-Koch Patrick Diehr vor seinem Speisenwagen.

Foto: Kochfabrik

Von Freitag an ist der Food Truck von TV-Koch Patrick Diehr auf Hamburger Wochenmärkten unterwegs.

Hamburg.  Homeoffice und keine Zeit, alle Zutaten für eine gesunde Mahlzeit einzukaufen? Noch dazu soll das Essen schnell und unkompliziert zuzubereiten, gleichzeitig aber qualitativ hochwertig sein? Für Kochmuffel gibt es von Freitag an eine weitere Möglichkeit, lecker zu essen. Mit dem Goldschätzchen-Speisenwagen bietet TV-Koch Patrick Diehr auf mehreren Wochenmärkten frisch gekochte Mahlzeiten zum Mitnehmen an.

Die Speisen sollen nach eigenen Angaben in Restaurant-Qualität zubereitet sein. Mit hochwertigen Gerichten kennt er sich aus. Seit zwölf Jahren führt er sein Unternehmen Die KOCHfabrik für anspruchsvolles und außergewöhnliches Catering. Dazu führt er das Restaurant „Goldschätzchen“ auf dem Peiner Hof in Prisdorf bei Pinneberg. Nun also möchte er den Hamburgern seine Gerichte fast vor der Haustür anbieten.

Mit dem Speisenwagen wird Diehr auf verschiedenen Hamburger Wochenmärkten in und um Hamburg unterwegs sein. „Der Speisenwagen ermöglicht, sich komplette Gerichte aus unserer Restaurantküche zusammenzustellen und sie zu Hause oder im Büro zu genießen. Eine tolle Erleichterung, auch wenn man sich beispielsweise nur einzelne Beilagen als Ergänzung zu einem selbst gekochten Gericht mitnimmt“, sagt Diehr.

Fleisch von eigenen Hochlandrindern

Alte Gemüsesorten wie Mairübchen, bunte Möhren und Beten sowie Fleischgerichte von den eigenen Hochlandrindern oder von Hühnern vom nahe gelegenen Bauernhof sowie saisonale Spezialitäten sollen im neuen Foodtruck angeboten werden. „Geschmack und Qualität sind für uns untrennbar verbunden. Daher legen wir großen Wert auf die Herkunft unserer Produkte“, sagt der 42-jährige.

Lesen Sie auch:

Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen Hauptgerichten, Gemüsebeilagen, Beilagen mit Kartoffeln und Soßen. Einige ausgewählte Gerichte können auch warm oder in einem mikrowellengeeigneten Gefäß zum Aufwärmen abgeholt werden.

Auf diesen Märkten ist der Foodtruck unterwegs: Dienstags: Wochenmarkt Langenhorn, Mittwochs: Bio- und Regionalmarkt Blankenese, 9 bis 13 Uhr und auf dem Bio- und Regionalmarkt Ottensen, 14 bis 18.30 Uhr Donnerstags: Bio- und Regionalmarkt Eppendorf.

( gen )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: News