Genuss für zu Hause

Kult-Restaurant Jellyfish will wieder durchstarten

Mit der Aktion „Genuss für zu Hause" will das Abendblatt die Gastronomen in der Corona-Krise unterstützen.

Mit der Aktion „Genuss für zu Hause" will das Abendblatt die Gastronomen in der Corona-Krise unterstützen.

Fisch auf Rädern? Gibt es bei „Jelly to go“. Geliefert wird vom Feinsten – auch mit Speisen zum Selbergrillen.

Hamburg. Der Name ist Programm – im Jellyfish an der Weidenallee dreht sich alles um Fisch. Das Restaurant hatte Stefan Fäth im September vergangenen Jahres, nachdem es für kurze Zeit geschlossen war, übernommen und wiedereröffnet. „Wir bieten Fischkreationen auf höchstem Niveau an und setzen dabei vor allem auf Wildfang“, sagt Fäth.

Der 26-Jährige, der aus dem Spessart stammt, hat mit Dreisternekoch Dieter Müller auf dem Luxusliner MS „Europa“ gearbeitet, auch die Zweisternerestaurants Le Pavillon im Relais Châteaux Hotel Dollenberg im Schwarzwald und das Seven Seas auf dem Süllberg in Blankenese gehörten zu seinen beruflichen Stationen. Bis zur Schließung im Mai 2019 hatte das Jellyfish einen Michelinstern. „Natürlich wollen wir die Tester vom Guide Michelin mit unserer Küchenleistung davon überzeugen, dass wir wieder diese Auszeichnung erhalten“, sagt Fäth. Doch momentan ist das schwierig, denn wegen des Coronavirus musste auch der Fischtempel im Schanzenviertel schließen.

Grillboxen in verschiedenen Variationen

Fäth wollte trotzdem für seine Gäste da sein und bietet täglich von 12 bis 18 Uhr „Jelly to go“ an. Ab einem Bestellwert von 100 Euro wird auch kostenfrei nach Hause geliefert. Auf der Speisekarte stehen zum Beispiel diverse Salate, Suppen, Sashimi, Kaviar, Rouladen und Edelfischgratin. Zum Selbergrillen oder Braten können die Kunden beispielsweise Balfego Thunfisch oder Argentinische Rotkopfgarnelen ordern.

Hier können Sie den Coupon herunterladen

Auch an diesem Wochenende, am 2. und 3. Mai, wird wieder ein spezielles Drei-Gänge-Menü – als Hauptgang kann Steinbutt oder rosa gegarter Kalbstafelspitz gewählt werden – präsentiert. Jellyfish ist Partner der Abendblatt-Aktion „Genuss für zu Hause“. Zu jedem Menü, das 49 Euro pro Person kostet, erhalten Abendblatt-Leser mit dem Coupon eine Flasche Wein gratis dazu. Die Jellyfish-Grillboxen werden ab 49 Euro in verschiedenen Variationen angeboten. Dazu gibt es mit dem Coupon jeweils die Hamburger Lieblingsbox mit vier Flaschen Bier der Ratsherrn-Brauerei gratis.

Hoffen auf das Ende der Corona-Beschränkungen

Das gesamte Angebot für zu Hause ist im Internet unter www.jellyfish-restaurant.de zu finden, und die Gerichte können unter der Rufnummer 040/410 54 14 oder per E-Mail an info@jellyfish-restaurant.de. vorbestellt werden. Auch wenn der Außer-Haus-Service gut angenommen wird, wünschen sich Fäth und sein zehnköpfiges Team, dass sie bald im Restaurant die Gäste wieder mit ihrem beliebten Menü – das aus fünf bis neun Gängen besteht – verwöhnen können.

Lesen Sie auch: