Konzert-Tipp

„Weiße Rosen aus Athen“ in der Laeiszhalle

Jeder Schlagerfan kennt sie: Nana Mouskouri.

Jeder Schlagerfan kennt sie: Nana Mouskouri.

Foto: Markus Scholz / AP

Jazz, Schlager, Folklore: Nana Mouskouri kann alles singen. Auf ihrem neuen Album „Forever Young“ widmet sie sich Liedern von Elvis, Beatles, Bryan Adams, Leonard Cohen und Udo Lindenberg, mit dem entsprechenden Konzertprogramm kommt sie an diesem Sonnabend in die Laeiszhalle.


Nana Mouskouri & Band Sa 17.11., 20 Uhr, Laeiszhalle (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Karten ab 59,85 bis 90,90 Euro

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.