FreiluftKino

Kinofieber am Jungfernstieg

Das Binnenalster Filmfest zeigt ab Donnerstag vier Werke kostenlos unter freiem Himmel

FreiluftKino. Gut 20 Tage vor dem eigentlichen Beginn hat das Filmfest Hamburg erst einmal nah am Wasser gebaut. Am Donnerstag beginnt das Binnenalster Filmfest, das perfekt auf das Festival einstimmt. An vier Abenden werden auf der schwimmenden Leinwand kostenlos Filme gezeigt. Und noch eine positive Nachricht: Das Wetter soll gut werden.

Den Auftakt macht am Donnerstag der Tanzfilm „Dirty Dancing“ aus dem Jahr 1987. Regisseur Emile Ardolino erzählt vom Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze), der in einem Ferienhotel Baby Houseman (Jennifer Grey) trifft, die dort mit ihren Eltern und ihrer Schwester Urlaub macht. Die Handlung ist ziemlich seicht, aber die gekonnten Tanzszenen machen das locker wett. Und es sollte nicht verwundern, wenn viele Zuschauer am Jungfernstieg den Titelsong „Time Of My Life“ mitsingen.

Einen ähnlich eingängigen Titelsong kann auch „Flashdance“ von Adrian Lyne vorweisen, der am Freitag gezeigt wird. Irene Cara schmetterte sich 1983 mit „What A Feeling“ in die Herzen der Fans, die gebannt verfolgten, wie die schöne Schweißerin Alex (Jennifer ­Beals) den schweren Weg zur Profitänzerin einschlägt. An diesem Tag lohnt es sich übrigens etwas früher als zum Filmbeginn um 20.30 Uhr zu kommen, denn die ersten 30 Gäste, die zur Vorführung radeln, bekommen Eintrittskarten für das Filmfest Hamburg geschenkt. Außerdem wird ein Rennrad verlost.

Am Sonnabend geht es klassisch zu. Zur Spielzeiteröffnung in der Staatsoper wird Mozarts „Così fan tutte“ zeitversetzt auf die Leinwand übertragen. Herbert Fritsch inszeniert, musikalischer Leiter ist Sébastien Roland. Vor der Übertragung stimmen die Opernsänger die Kinozuschauer mit einem Mozart-Medley ein.

Wem das alles zu ruhig ist, kann beim Finale am Sonntag auf seine Kosten kommen. Wenn „The Rocky Horror Picture Show“ aus dem Jahr 1975 läuft, werden wahrscheinlich Reis und Klopapier zum Einsatz kommen, Schminke natürlich auch.

Binnenalster Filmfest Do 6.–So 9.9.,
jeweils 20.30, Anleger Jungfernstieg
(U/S Jungfernstieg), Eintritt frei

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.