Show-Tipp

Ferne Welten im Planetarium Hamburg entdecken

Die Venera-Sonden liefern Bilder von der Venus

Foto: Evans & Sutherland

Die Venera-Sonden liefern Bilder von der Venus Foto: Evans & Sutherland

Mit dem Start von Sputnik 1 begann vor 60 Jahren die Entdeckungsreise ins All. Seitdem übermitteln Roboter aus Stahl und Silizium (Foto) täglich ihre Beobachtungen aus unserem Sonnensystem zur Erde – live präsentiert in einer Show in Fulldome 3D von den Astronomen des Planetariums.

„Weltraum-Roboter 3D“ ab 10 J., Fr 10.8., 15 Uhr, Planetarium Hamburg, Linnering 1, Eintritt 12,50, ermäßigt 8,50 Euro

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.