Literatur-Tipp

Susanne Bienwald liest aus ihrem Buch „Wittensee“

Susanne Bienwald

Susanne Bienwald

Foto: Mina Amrum

„Wittensee“ heißt das Buch von Susanne Bienwald, in dem sie von der Studentin Xenia schreibt, die sich in ein Holzhaus am gleichnamigen Gewässer zurückgezogen hat, um über Gott und die Welt nachzudenken und sich zu entschleunigen. Ihr Freund hat sich von ihr getrennt, als sie sein tragisches ­Geheimnis entdeckte.

Susanne Bienwald Di 10.7., 19.30 Uhr, Gedok, Koppel 66/Lange Reihe 75, Eintritt frei