Konzert-Tipp

Reggae mit Alborosie & Shengen Clan in der Fabrik

Alberto D'Ascola,bekannt als Alborosie

Alberto D'Ascola,bekannt als Alborosie

Foto: dpa Picture-Alliance / Alessandro Bosio / picture alliance / Pacific Press

Alborosie lebt zwar seit vielen Jahren in Kingston auf Jamaika, wie es sich für einen Reggaesänger gehört, stammt aber aus Italien, wo der Sizilianer als Alberto d’Ascola geboren wurde. Karibik trifft also Mittelmeer, Reggae, Dub und Electro, wenn Alborosie mit dem Shengen Clan an diesem Mittwoch in der Fabrik spielt.


Alborosie & Shengen Clan Mi 20.6., 21 Uhr, Fabrik, Barner­straße 36, Karten zu 27 Euro im Vorverkauf