Konzert-Tipp

Jazz mit dem Noah Rott Trio und Jim Black im Stage Club

Jazz-Pianist Noah Rott gründete 2011 das Noah Rott Trio, für das er schreibt und arrangiert

Jazz-Pianist Noah Rott gründete 2011 das Noah Rott Trio, für das er schreibt und arrangiert

Foto: Jennifer Schmid

Seit 2015 kuratiert Noah Rott eine Konzertreihe im Volt an der Karolinenstraße. Jetzt ist der Hamburger Pianist, der eigentlich in New York lebt, mal wieder selbst zu hören: An der Seite von Bassist Alog Sharvit, Sängerin Ambrose Getz und Schlagzeuger Jim Black am heutigen Dienstag im Stage Club.

Noah Rott Trio feat. Jim Black Di 19.6., 20 Uhr, Stage Club, Stresemannstraße 163, Eintritt: 15, ermäßigt 6 Euro