Literatur-Tipp

Sonja Vogel stellt das Genre Turbofolk im Polittbüro vor

Journalistin Sonja Vogel

Journalistin Sonja Vogel

Foto: Nane Diehl

In Serbien, aber auch in anderen Staaten Ex-Jugoslawiens war in den 1990ern Turbofolk sehr populär. Funktionen und Folgen dieses Genres auf dem Balkan und in Europa, in Pop- und Hochkultur hat Sonja Vogel untersucht. Texte, Musik und Videos stellt die Autorin Sonntag im Polittbüro vor.

„Turbofolk – Soundtrack zum Zerfall Jugoslawiens“ So 18.2., 20 Uhr, Polittbüro,
Steindamm 45, Eintritt 5 Euro