Literatur-Tipp

Katrin Seddig liest "Das Dorf" im Ledigenheim

Lebt mit ihrer Familie in Hamburg: Schriftstellerin Katrin Seddig

Lebt mit ihrer Familie in Hamburg: Schriftstellerin Katrin Seddig

Foto: Patrick Piel

Im noch immer von Schließung und Verfall bedrohten Ledigenheim liest die Autorin Katrin Seddig aus ihrem gelungenen Roman „Das Dorf“, in dem zwei Heranwachsende den inneren Kompass fürs eigene Leben finden. Alle Spenden kommen dem wunderbaren Männerwohnheim zu Gute.

„Das Ledigenheim erhalten!“ Mo 22.1., 19 Uhr, Ledigenheim, Rehhoffstraße 1-3, Eintritt frei, Spenden willkommen