Literatur-Tipp

Realität oder Roman? Dagmar Fohl liest aus ihrem neun Buch

Dagmar Fohl lebt als freie Autorin in Hamburg

Dagmar Fohl lebt als freie Autorin in Hamburg

Foto: (c) Stephan Gabriel / Stephan Gabriel

Eine beklemmende Geschichte erzählt der Roman „Schneemusik“, aus dem Autorin Dagmar Fohl in Bergedorf liest: Der Schriftsteller Olaf Sprengler tötet seine Frau im Affekt und beginnt, einen Roman über das Geschehene zu schreiben. Bald verschwimmen Fiktion und Realität.


Dagmar Fohl: „Schneemusik Mi 22.11., 19.30 Uhr, Kulturhaus Serrahn, Serrahnstraße 1,
Eintritt 8 Euro