Comedy-Tipp

Mit „Schaum vorm Mund“ blickt Momsen blickt

Werner Momsen Schmidt Theater Schaum vorm Mund

Werner Momsen Schmidt Theater Schaum vorm Mund

Foto: Jens Ruessmann

„Schaum vorm Mund“ hat Kabarettist Detlef Wutschik das vierte Programm mit seiner Puppe Werner Momsen (Foto) schön doppeldeutig genannt. Darin schaut Norddeutschlands bekanntester Klappmaulkomiker nicht nur dem Volk aufs Maul,im Schmidt blickt auch auf Geist und Seele.

„Schaum vorm Mund“ Mo 6.11., 20 Uhr, Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24/25, Karten zu 21,80 bis 31,70 Euro unter T. 31 77 88 99