Festival-Tipp

Künstler ohne Grenzen feiern in der Fabrik

Weiß seine Folkpopsongs vielschichtig auszukleiden: Tom Klose

Weiß seine Folkpopsongs vielschichtig auszukleiden: Tom Klose

Foto: Jahnke

Anders sein und doch mittendrin ist das Motto beim inklusiven „Grenzen sind relativ“-Festival an diesem Sonnabend in der Fabrik. Mehr als 50 Künstler begegnen sich dort, musikalische Gäste sind zum Beispiel Tom Klose (Foto), Volkan Baydar, Rolf Stahlhofen, Sebó, Nihiling sowie Initiator Mischa Gohlke und sein Trio.


Grenzen sind relativ Sa 23.9., 21 Uhr, Fabrik, Barnerstraße 36, Eintritt 20 Euro