Revue-Tipp

„Gaaanz ruhig“: Niks Seelenstrip im Schmidtchen

Nik Breidenbach singt und ringt um Fassung

Nik Breidenbach singt und ringt um Fassung

Foto: www.bullit4you.de

Nik Breidenbach ist „Gaaanz ruhig“. In seinem Soloprogramm spielt und singt der Darsteller („Oh Alpenglühn!“, „Cavequeen“) auch von sich selbst: mit Hoffnung, Selbstzweifel und Seelen-Wiederaufbau. Wieder von heute an im Schmidtchen zu erleben.

„Gaaanz ruhig“ 26.4.-13.5., jeweils 20 Uhr, Mi 19 Uhr, Schmidtchen, Spielbudenplatz 22, Karten ab 22,80 Euro in der Abendblatt-Geschäftstelle, Großer Burstah 18-32, T. 30 30 98 98