Rundgang

Die Stadt hören, riechen, fühlen

Das Projekt „Blind durch Hamburg“ bietet Stadtrundgänge für Sehende und Workshops für Blinde an

Rundgang. Jeden Tag überqueren wir ganz selbstverständlich die Straße, wenn sie gerade kurz frei ist, oder orientieren uns an Straßenschildern und markanten Gebäuden, um zu überprüfen, wo wir uns befinden. Und auch die Wegbeschreibungen anderer beziehen sich meistens auf Dinge, die mit bloßem Auge erkennbar sind: rechts am Eiscafé vorbei, ein Stück geradeaus bis zur Bushaltestelle dort hinten – und dann sei das Ziel eigentlich auch schon zu sehen.

Doch was, wenn man das Ziel nicht sehen kann? Wie orientieren sich Blinde in der Großstadt? Einen Eindruck davon vermitteln die Rundgänge des Projekts „Blind durch Hamburg“. Initiator ist der blinde Journalist Christian Ohrens.

Sehende können bei „Blind in Hamburg“ verschiedene Stadtrundgänge buchen. Mit verdeckten Augen werden die Teilnehmer durch St. Pauli, die Hamburger Innenstadt oder auf Wunsch durch das eigene Wohnviertel geführt – allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen. Einzelführungen übernimmt Ohrens selbst, bei zwei oder mehr Teilnehmern holt er sich Unterstützung von freiberuflichen sehenden Gästeführern. Termine und Treffpunkte werden individuell vereinbart, einzig der St.-Pauli-Rundgang beginnt fest am Millerntor.

Mit den Rundgängen von „Blind durch Hamburg“ möchte Christian Ohrens den Teilnehmern zeigen, dass man die eigene Umgebung auch mit anderen Sinnen als dem optischen wahrnehmen und erkunden kann.

Aber auch Angebote für Blinde hat das Projekt im Repertoire. In Orientierungsworkshops vermittelt Ohrens ihnen Tipps und Tricks für verschiedene Orte in der Stadt, je nach persönlichen Wünschen der Teilnehmer. Die Workshops sind in erster Linie als Einzeltrainings konzipiert. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Mobilitäts- und Orientierungstraining, durchgeführt von einem ausgebildeten Reha- und Mobilitätstrainer.

Blind durch Hamburg Termine und Treffpunkt nach Vereinbarung, Teilnahmegebühr: 25,-/29,- für 1,5 Stunden, 39,- für
2,5 Stunden Stadtrundgang, 19,- pro Workshop-Einheit, Buchung unter 59 35 51 59; www.blind-durch-hamburg.de

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.