Anzeige
Boutique Hotel

Kulinarisches Erlebnis Landhaus Wachtelhof

Wenn der verträumte Charme eines Landhauses auf die modernen Akzente eines Boutique Hotels trifft, entstehen solch einzigartige Orte wie das Hotel Landhaus Wachtelhof in Rotenburg. Auch in der Küche des Fünf-Sterne-Hauses verschmelzen Tradition und Moderne zu besonderen kulinarischen Kreationen. Hier vergessen die Gäste für zahlreiche Genuss-Momente ihren Alltag.

Wenn es immer hektischer wird und der Stresspegel bis in den kritischen Bereich steigt, sorgen ruhige und besinnliche Augenblicke, in denen man sich um nur wenig kümmern muss, für neue Energie und Kraft. Etwas mehr als eine Stunde von Hamburg entfernt, nahe der Lüneburger Heide liegt das beschauliche Rotenburg mit seinem gastronomischen Aushängeschild, dem Landhaus Wachtelhof. Tief durchatmen und die liebevoll eingerichteten Zimmer, den freundlichen Service und die kulinarischen Köstlichkeiten genießen – das erleben die Gäste des Landhauses Wachtelhof bei einem entspannten Wochenende vor den Toren Hamburgs.

Der Genuss-Mittelpunkt des Hotels ist das Restaurant „Die Wachtelei“. Küchenchef Daniel Rundholz verwöhnt seine Gäste täglich mit saisonaler Küche und interpretiert traditionelle Gerichte auf Gourmet-Niveau neu. Die Zutaten bezieht der Koch dabei stets aus der Region von Partner-Höfen, denen biologischer Anbau und artgerechte Tierhaltung noch wichtig sind. Zarter Heidschnuckrücken, serviert mit Fenchel-Furmet und Tomatenbaumkuchen oder saftige Filets vom Charolais-Rind aus Hollenstedt sind nur zwei von vielen empfehlenswerten Gerichten auf der Speisekarte. Die Kräuter, die bei diesen und weiteren Geschmackserlebnissen für besondere Aromaakzente sorgen, wachsen übrigens im eigenen Landhausgarten.

Bei seiner Suche, Neues und Altbewährtes modern miteinander zu kombinieren, hat Daniel Rundholz ein Faible für vergessene Genüsse entwickelt. So bekommen die Gäste die Möglichkeit, unter anderem Topinambur, Pastinaken und Patissonkürbis neu und liebevoll zubereitet kennenzulernen. Es ist aber nicht nur die herzhafte regionale Küche, welche die Gäste der Wachtelei verzaubert, es ist auch die hauseigene Patisserie, die jeden zur Nachkatze werden lässt. Immer neue Kreationen sorgen für süße Verlockungen.

Besonders im Spätsommer sollten die Gäste ihren kulinarischen Ausflug im Landhausgarten genießen. Die Blätter nehmen ganz langsam eine andere Farbe an und die milde Luft duftet letztmalig nach Sommer. Wenn die Tage dann wieder kürzer werden, lädt der Wintergarten zu süßer Nachspeise und einem wohltuenden Tee ein. An der Kaminbar lässt sich ein besonderer Abend schließlich optimal ausklingen – und das zu jeder Jahreszeit. Cocktails, hochwertige old-fashioned Drinks und eine gute Bierauswahl runden das kulinarische Erlebnis Landhaus Wachtelhof ab. Es ist immer die kurze Reise von Hamburg aus wert.

Weitere Informationen unter: wachtelhof.de