Sänger

Und immer, immer wieder geht die Sonne auf

Lesedauer: 2 Minuten
Volker Behrens
„There is a house  in New Orleans ...“:  Eric Burdon.

„There is a house in New Orleans ...“: Eric Burdon.

Foto: imago/Future Image

Im „House Of The Rising Sun“ ist heute Party angesagt. Eric Burdon wird 80 Jahre alt. Auch aus Rendsburg gibt’s Glückwünsche.

Als die Beatles ihren Song „When I’m Sixty-Four“ auf den Markt brachten, belächelten viele diese Vision des Älterwerdens. Die Fab Four waren damals ja auch noch so jung. Ob Eric Burdon darüber lächelt, ist nicht bekannt. Heute feiert der Malocher am Mikro seinen 80. Geburtstag. Damit wird klar: 80 ist das neue 64.

Gleich zu Beginn seiner Karriere hatte er 1964 mit seiner Band The
Animals einen großen Hit. „The House Of The Rising Sun“ erzählt von einem Bordell in New Orleans. Aber er war nie ein One Hit Wonder. Auch mit „Don’t Let Me Be Misunderstood“ und „We Gotta Get Out Of This Place“ wusste der ehrliche Shouter zu überzeugen.

Eric Burdon in Newcastle geboren

Seine Bandkollegen nahmen es mit der Ehrlichkeit oft nicht so genau. So sicherte sich Drummer John Steel die Rechte am Bandnamen, Keyboarder Alan Price ließ sich für die alleinigen Urheberrechte für „The House Of The Rising Sun“ eintragen. Trotzdem kommt Burdon vom „House“ nicht los: „Das ist der eine Song, den ich jedes Mal singen muss. Sonst würde ich nicht lebend aus dem Konzertsaal rauskommen.“

Geboren wurde Burdon in Newcastle. Er ist damit, wie sein Kollege Sting, ein waschechter Geordie. Thematisch reizte ihn eher die Neue Welt, dieser „gigantische Schrottplatz voll Cadillacs, Musikautomaten, Soul, Sex, Hitze, Glück und Gewalt“.

Eric Burdon rockte das Alte Kino

In den 90er-Jahren eröffnete Fabrikgründer Horst Dietrich in Rendsburg eine neue Spielstätte, das Alte Kino. Einer der ersten Gäste war Eric Burdon, der zeigte, wie man so ein Haus rockt. Wenige Tage später kam auch noch Kris Kristofferson vorbei. Auf die Frage, ob sie überhaupt wüssten, wo Rendsburg liegt, sagten beide kurz vor ihren Konzerten: No idea. Happy Birthday, Eric!