London

Wie David Beckham eine Sanitäterin überraschte

Ex-Fußballstar David Beckham hat in London einer Sanitäterin das Warten auf den Krankenwagen versüßt

Ex-Fußballstar David Beckham hat in London einer Sanitäterin das Warten auf den Krankenwagen versüßt

Foto: dpa

Sanitäterin wartet mit Patienten auf den Krankenwagen, da geht David Beckham vorbei. Er kommt zurück – mit einer Überraschung.

London. Ex-Fußballstar David Beckham (40) hat einer Rettungssanitäterin und ihrem Patienten mitten in London mit Heißgetränken das Warten auf einen Krankenwagen versüßt.

Sie habe einen Mann vorbeigehen sehen, der wie Beckham aussah, sagte die Pflegerin Catherine Maynard, die mit einem gestürzten Mann wartete, der britischen Nachrichtenagentur PA am Dienstag. „Er sagte „Hallo“ und stieg in sein Auto.“

Zehn Minuten später sei der frühere Kapitän der englischen Fußball-Nationalelf zurückgekommen - mit Tee und Kaffee in der Hand. „Wir waren beide sehr erfreut und geschmeichelt“, sagte Maynard, die noch ein Foto mit Beckham knipsen durfte.