Britisches Topmodel

Cara Delevingne läuft am liebsten nackt herum

Das britische Topmodel Cara Delevingne modelt unter anderem für Chanel

Das britische Topmodel Cara Delevingne modelt unter anderem für Chanel

Foto: Pascal Le Segretain / Getty Images for Chanel

Das britische Topmodel Cara Delevingne beschäftigt sich nicht ständig mit Klamotten. Am liebsten verzichtet sie sowieso ganz darauf.

München. Sie ist frech, sexy und erfolgreich: An dem britischen Topmodel Cara Delevigne kommt momentan niemand vorbei. Die 22-Jährige ist die Muse von Modezar Karl Lagerfeld, läuft derzeit über fast jeden Laufsteg der Welt und ist Werbegesicht für das Shoppingportal Zalando.

Doch für Cara Delevingne ist Mode nicht alles. „Klar finde ich tolle Klamotten schön, aber ich beschäftige mich nicht ständig damit“, sagte die 22-Jährige in einem Interview der Zeitschrift „Bravo“ und fügte hinzu: „Am liebsten laufe ich eh nackt herum.“

Grenzen könne sie generell schwer akzeptieren, sagte Delevingne weiter. „Wenn mir jemand Grenzen setzt, überschreite ich sie auf jeden Fall.“ Das sei schon zu Schulzeiten so gewesen, da habe sie zum Spaß gerne den Feuermelder in der Schule ausgelöst. „Ich bin einfach total rebellisch“, so die heutige Fashion-Ikone. (HA/dpa)