Dino dringend gesucht

Der HSV braucht Verstärkung in der Maskottchen-Abteilung. Einstellungsvoraussetzung: Man muss HSV-Fans mögen

Der Zeitraum, in dem die Fußballbundesligisten noch Profis für das aktuelle Team im Winterschlussverkauf kaufen konnten, endete gestern um 12 Uhr. Der HSV sicherte sich da noch schnell den Chilenen Marcelo Díaz für das Mittelfeld, aber eine Stelle ist weiterhin offen: Gesucht wird per Ausschreibung durch die HSV Arena GmbH & Co. KG eine „Aushilfe für das Team Dino/Herrmann (m/w)“. Für ein mögliches Vorstellungsgespräch sollte der Bewerber/Bewerberin ein paar Dinge wissen, die hier als kleine Fibel anhand gegeben werden.

Was ist ein Maskottchen?

Eine Art Übertragung der altpersischen Talisman-Mythologie, gepaart mit industriell gefertigter Kinderzimmer-Niedlichkeit und Marketingplänen.

Warum ist es beim HSV ein Dinosaurier?

Weil der Verein als einziges Premierenmitglied der Bundesliga nie abgestiegen ist und sich somit als Urviech fühlen darf. Hermann, weil der beliebte Masseur Rieger so mit Vornamen hieß.

Welche Aufgaben gibt es?

Die Nummer eins in der Maskottchen-Verkleidung darf in Saisonzeiten alle 14 Tage bei Heimspielen rund um das Rasengeviert latschen und dabei in die Pranken klatschen. Besondere Einsätze gibt es, wenn Torschützen des HSV in der Nähe jubeln und ein kamerawirksamer Schnellkontakt möglich ist. Beim HSV spielt dieser Bereich eine untergeordnete Rolle. Die anderen „Aushilfen für das Team Dino/Herrmann (m/w)“ werden auswärtig eingesetzt, etwa bei Kindergeburtstagen oder Firmenveranstaltungen. Eine halbe Stunde kostet 100 Euro plus Anreise, was aber nicht dem Stundenlohn der Aushilfe entspricht. Der wurde zunächst nicht genannt.

Welche besonderen Anforderungen werden gestellt?

Laut Ausschreibung sollte ein Autoführerschein vorhanden sein, in Schuhgröße 85 sollten flüssige Bewegungen möglich sein, zudem sei Spaß am Umgang mit HSV-Fans erforderlich. So ganz einfach ist der Job also nicht.

Wie groß ist das Berufsrisiko?

Beim Abstieg des Vereins stirbt mit der Hoffnung auch der Maskottchen-Dino, und zwar für immer mangels Anpassung an die neue Umwelt.