Erfolgsrezept

Die Wildwest-Männer-WG

Lesedauer: 2 Minuten
Mathis Vogel

Hoss und Ben und Little Joe - vor 50 Jahren wurde die erste Folge von "Bonanza" ausgestrahlt

Dadadadadadaaa Bonanzaaa! Was für eine Serie! Vor 50 Jahren strahlte die ARD die ersten Folgen der Wildwest-Männer-WG um Adam, Hoss, Little Joe und Patriarch Ben Cartwright aus. Zwar stellte der Sender die Ausstrahlung nach 13 Folgen wieder ein (zu gewalttätig), aber da sich Geschmäcker ja bekanntlich ändern, schöpfte das ZDF von 1967 bis 1977 richtig aus dem Vollen: In 200 Folgen moralisierten sich die vier Hutträger von der Ponderosa-Ranch durch die Steppe von Nevada. Das Erfolgsrezept, dessen Prinzip auch heute noch viele Serien beherzigen, war so simpel wie genial. In das leicht verdauliche Korsett einer mittelprächtigen Cowboy-Klitsche stopften die Drehbuchautoren so viele Wertvorstellungen der 1960er, dass Hoss Cartwright eigentlich der Hut hätte hochgehen müssen - schließlich spielte die Serie um 1870. Die Zuschauer jedoch liebten es, wenn Vater Ben, moralisches Schwergewicht und Pazifisten-Cowboy, am Ende jeder Folge sein "Ich hab's ja gesagt"-Gesicht machte.

Die Deutschen lernten nun vor dem Bildschirm, wie Gesellschaft funktionierte - sie mussten sich nur die Karohemden wegdenken. Frauen spielten übrigens nur Nebenrollen. Sie brachten Tee oder wurden mit Backpfeifen gezüchtigt. Die damals gern zitierte "gute alte Zeit" eben.

Und was ist heute? Würde "Bonanza" noch immer funktionieren? Daran kann kein eigentlich kein Zweifel bestehen - leichte Änderungen am Drehbuch vorausgesetzt. Little Joe gibt es dann natürlich nicht mehr, weil eine gewisse Lisa jetzt dank Frauenquote die Ranch-Finanzen verwaltet. Vater Ben ist längst im Vorruhestand und verzockt seine Rente in den Kasinos im nahe gelegenen Reno. Er lebt dort - wie auch viele andere Cowboys in seinem Alter - in einem Planwagen. Eine Folge der Immobilienkrise, die sein Sohn Adam als Banker mit ausgelöst hat.

Nur Hoss, nach wie vor der plumpe Sympathieträger, weiß es nicht besser und ist immer noch Viehzüchter und Bauer. Er sucht jetzt übrigens eine Frau im TV - klar.