Thema

Verras Show – „unterhaltsame Fortbildung“

Stefan Reckziegel

Show Stefan Verra

Mit Vorträgen tourt Stefan Verra seit Jahren in Europa, in den USA und sogar in China. Seine deutschsprachige Show trägt den Titel „Ertappt! Körpersprache: Echt männlich. Richtig weiblich.“ Damit gastiert der Wahlmünchner am 10. Mai auch in der Hamburger Markthalle – in der bestuhlten. „Unbestuhlt geht bei mir gar nicht, sonst könnten die Leute ja fast noch auf mich herabgucken“, sagt der nur 1,60 Meter große Körpersprache-Experte scherzend. Das was er mache, sei weder Lesung noch Comedy, sondern „eine unterhaltsame Fortbildung“, stellt Verra klar. „Die Leute kommen auch wegen des Lachens, vor allem aber gehen sie mit viel mehr Wissen wieder raus.“ Im Programm zeigt er, welche geheimen Zeichen uns im Alltag beeinflussen. Ob im Beruf, im privaten Umfeld oder beim Flirten – Körpersprache bestimmt den Alltag mehr, als vielen bewusst sei. Verra zeigt auch, welche Tücken das Flirtverhalten in sich birgt. „Die Körpersprache ermöglicht, dass der andere mich überhaupt in Betracht zieht.“ Und das Lebewesen Mensch habe keine Balzzeit – Balzzeit sei immer, meint er.

Stefan Verra live: „Ertappt! Körpersprache: Echt männlich. Richtig weiblich.“ Mi 10.5., 20.00, Markthalle
(U Steinstraße), Klosterwall 11, Karten zu 29,60 in der Abendblatt-Geschäftsstelle, Großer Burstah 18–32, und unter der Abendblatt-Ticket-Hotline
T. 30 30 98 98;
Buch: „Hey, dein Körper spricht!“ Edel Germany, 245 Seiten, 14,99; www.stefanverra.com