Thema

Vita

Daniel Günther ist ein echtes Nordlicht – geboren wurde er am 24. Juli 1973 in Kiel, aufgewachsen ist er in Eckernförde. Seine Vorfahren stammen aus Ostpreußen und Mecklenburg. Seit Jahren ist der Katholik in der Landespolitik aktiv: 2009 zog er in den Landtag ein, 2014 wurde er Fraktionschef der Union. Im November 2016 wählte ihn die Partei zum Landesvorsitzenden. Heute um 21 Uhr liefert er sich im NDR-Fernsehen ein Rededuell mit Torsten Albig.