Info

Das ist Dieter Pfaff

Dieter Pfaff, am 2. Oktober 1947 in Dortmund geboren, bekommt dort mit 22 Jahren sein erstes Engagement als Regieassistent. 1983 hat er neben kleineren Filmrollen sechs Jahre lang eine Professur an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz und dann in den 90er-Jahren seine großen TV-Erfolge als "Bruder Esel", "Sperling und ?" in der Comedy-Serie "Pfeifer" und in "Bloch" und "Der Dicke". Dieter Pfaff ist seit 40 Jahren verheiratet und lebt mit Ehefrau und den beiden erwachsenen Kindern, den Zwillingen Johanna und Maximilian (30) in einer "generationenübergreifenden WG" in seinem Haus in Hohenfelde.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.