Pausenliebe

Von Anika Buntrock (12) aus Lurup

Von Anika Buntrock (12) aus Lurup

Frank liebt Anne.

In der Pause,

als er Anne sieht,

weiß er nicht wie ihm geschieht:

Plötzlich im Vorübergehn,

lässt er sich ein Lächeln stehn.

Anne streicht ihr Haar zurück,

schenkt ihm einen Augenblick.

Später an der Haltestelle

stupst ihn Anne blitzeschnelle.

Heimlich im Vorübergehn,

gerade so wie aus Versehn .

"Aua !"- denkt sich Frank im Bus,

"Autsch, das war ja fast ein Kuss!"

Und er freut sich, kaum zu Hause,

auf die nächste große Pause.


Eure Gedichte im Journal. Liebe, Wut, Verzweiflung oder einfach extrem gute Laune und keine Ahnung wohin damit? Aufschreiben, denken wir. Jeder hat doch schon mal gedichtet. Ihr etwa nicht? Schickt uns eure Verse, ganz gleich ob lang oder kurz (okay, seitenlange Poesie sprengt den Rahmen). Egal auch, zu welchem Thema. Es gibt nichts zu gewinnen, aber hey: auch nichts zu verlieren! Die schönsten anrührenden, phantastischen Gedankenreime drucken wir im Journal des Hamburger Abendblatts. Bitte schicken an: journal@abendblatt.de

Bitte schreibt den Namen dazu, damit wir Kontakt mit euch aufnehmen können. Und: Altersangabe nicht vergessen ab 30 ist es mit der Jugend spätestens vorbei.