A1 bei Münster in beide Richtungen gesperrt

Die Autobahn 1 bei Münster ist an diesem Freitagmorgen bis voraussichtlich zehn Uhr in beide Richtungen gesperrt. Ausgerechnet während des Berufsverkehrs ist dort ein mit Schotter beladener Lastwagen umgekippt, wie die Polizei mitteilte. Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten sei der Abschnitt zwischen Münster-Nord und Kreuz Münster-Süd gesperrt worden. Der LKW-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam in ein Krankenhaus.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.