Schlimmer Streich

Junge will Schuh vom Eis holen und bricht ein

Eschwege.  Ein Zehnjähriger ist in einen Teich in Eschwege eingebrochen – dahinter soll ein übler Streich zweier Jugendlicher stecken. Der Junge wurde von seiner Cousine aus dem Wasser gezogen und lief laut Polizei durchnässt nach Hause. Zwei Jugendliche sollen ihm demnach zuvor einen Schuh weggenommen und auf die Eisfläche geworfen haben. Beim Versuch, ihn zurückzuholen, sei der Junge eingebrochen.