Drogen

Zöllner entdecken Heroin in Millionenwert

Weil am Rhein. Bei einer Routinekontrolle an einem deutsch-schweizerischen Grenzübergang sind dem Zoll zwei mit Drogen präparierte Lastwagen ins Netz gegangen. In den Achsen der beiden aus der Türkei kommenden Fahrzeuge waren 24,6 Kilogramm Heroin versteckt, wie Zollfahnder mitteilten. Der Marktwert der Drogen beträgt 750 000 bis eine Million Euro, berichten die Zollbeamten.