Vermischtes

Ärger über Hotline – Polizei muss eingreifen

Seinen Frust über eine Telefonhotline hat ein 85-Jähriger in Mannheim so laut herausgebrüllt, dass die Polizei anrücken musste. Ein Zeuge hatte das Geschrei am Mittwoch gehört, eine Notlage vermutet und Alarm geschlagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die angerückte Streife stellte dann aber fest, dass der 85-Jährige sich nur über das automatisierte Verfahren am anderen Ende der Telefonleitung aufgeregt hatte. Welche Hotline den Mann derart zur Weißglut getrieben hatte, wollte die Polizei leider nicht verraten.