Giftstoff

86-Jähriger bringt mehr als ein Kilo Zyankali zur Polizei

Frankfurt. Mehr als ein Kilo tödliches Zyankali hat ein 86 Jahre alter Insektenforscher bei der Frankfurter Polizei abgegeben. Der alte Mann gab an, das Gift von der Frau eines gestorbenen Kollegen zu haben und warnte die Beamten auf dem Revier, die Behälter zu öffnen. Die Polizei verständigte die Spezialisten eines Schadstoffmobils. „Es reichen schon wenige Milligramm, um tödlich zu wirken“, sagte Polizeisprecher André Sturmeit.