München

Autofahrerin verliert ihren Ehemann während der Fahrt

Plötzlich war er weg: Der Ehemann einer Autofahrerin in München fiel während der Fahrt vom Beifahrersitz auf die Straße.

München.  Während der Fahrt ist der Ehemann einer Autofahrerin in München aus dem Wagen gefallen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte der 28-Jährige am Sonntag vom Beifahrersitz auf die Straße, weil er sich gegen die Autotür lehnte und diese sich aus zunächst ungeklärten Gründen öffnete.

Der Mann wurde nur leicht verletzt, aber ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der 28-Jährige war der Polizei zufolge nicht angeschnallt.