Phallus Idusiatus

Der Duft eines Pilzes soll Frauen zum Orgasmus bringen

Was Inken (Diana Amft) im Film "Mädchen Mädchen!" ihrem Fahradsattel verdankt, soll der Pilz "Phallus Indusiatus" über die Nase schaffen

Was Inken (Diana Amft) im Film "Mädchen Mädchen!" ihrem Fahradsattel verdankt, soll der Pilz "Phallus Indusiatus" über die Nase schaffen

Foto: sm/rh / dpa

Eine auf Hawaii wachsende Stinkmorchel soll Berichten zufolge eine ganz besondere Wirkung auf daran schnuppernde Frauen haben.

Der Pilz "Phallus Indusiatus", auch Stinkmorchel genannt, soll manchen Männern einiges voraus haben: Berichten zufolge bringt er Frauen zum Höhepunkt - und das nur durch seinen Geruch! Ein Artikel im Fachmagazin "International Journal of Medicinal Mushrooms" beschreibt, wie der "Duft" dieses speziellen Pilzgewächses bei Frauen ekstatische Zustände und sogar spontane Orgasmen auslöste. 16 Frauen schnupperten bei einem Versuch an dem auf Hawaii wachsenden Pilz - sechs von ihnen kamen dabei spontan zum Höhepunkt. Bei den anderen Teilnehmerinnen verursachte der Pilz-Geruch starke physiologische Veränderungen. Die Forscher beschreiben "signifikant sexuell erregende Charakteristiken im stinkenden Geruch" von Phallus Indusiatus - er enthält Stoffe, die große Ähnlichkeit mit menschlichen Neurotransmittern haben.

Und Männer? Für die ist der Geruch des Pilzes schlicht ekelhaft. Wie so oft werden auch hier Gerüche von den Geschlechtern vollkommen unterschiedlich wahrgenommen. (cas)